-->

22.12.2016

Blocksammlungen


Ideen zu Quiltblöcken gibt es in allen Quiltbüchern. Darüber möchte ich (Martina)  heute nichts sagen. Bei unserer Büchervorstellung hatte wir auch einige reine Blocksammlungen gezeigt. Und das ist das, was mich heute interessiert. Ich zeige ein paar Blocksammlungen und wie ich sie anwende.

Reine Blocksammlungen sind z.B. diese hier auf dem ersten Bild mit Hunderten von Bildern. Sogar eine Zeitschrift ist darunter. Dort werden einfach Blöcke aufgelistet und mal mit und mal ohne Anleitung gezeigt.
(Ich setze bei den Büchern keine Links. Ich bin mir sicher, dass Ihr die Bücher findet, wenn Ihr sie interessant findet.)



Block-Sammlungen

Einige Blockbücher sind immer mal wieder Thema von Quilt Alongs. Die Ergebnisse dieser Sampler-Quilts daraus könnt Ihr z.B. hier sehen:
Der Farmers Wife QAL Landmädel QAL (hier hatten 31 Frauen aus dem deutschsprachigen Raum mitgenäht) und der German QAL- City Sampler Tula Pink (immerhin 131 Frauen aus dem deutschsprachigen Raum waren dabei) .
Bei diesen Quilt Alongs sind einige wunderschöne Sampler heraus gekommen. Im englischsprachigen Raum gibt es noch viel mehr Sampler aus diesen Büchern.



Blocksammlungen für Quilt Alongs und Sampler

Auf dem nächsten Bild seht Ihr moderne Blocksammlungen. Inzwischen gibt es davon immer mehr. In diesen Büchern findet Ihr auch die Anleitungen für die Blöcke...



Moderne Blöcke

Sicher gibt es noch viel mehr Bücher zu diesem Thema. Und sicher sind auch in unserer geheimen Modern Quilters Bücherei noch einige, die ich hier nicht gezeigt habe.



Unser Bücherturm beim Nähwochenende



 Eine weitere Herangehensweise an Blöcke möchte ich euch nicht  vorenthalten. In einem kleinen Heftchen werden hier 4er-Blöcke erklärt und entwickelt. Ein gute Idee ist hierbei, dass man sie selber ausmalen kann. Ein Four-Patch wird immer diffiziler gestaltet. Das fand ich interessant.



Ein Malbuch für Blöcke


 Tja, und nun? Da habe ich die vielen Blöcke und was mach ich dann damit?

Ich mache folgendes: Ich fotografiere einen Block mit dem Handy und schneide den Block mit dem Bildbearbeitungsprogramm aus.



Ein einzelner Block aus der Blocksammlung


Dann nehme ich ein 4er-Mosaik und setze den Block vier Mal da rein...



Der Block vervierfacht


 Danach mache ich dasselbe mit dem Viererblock und habe damit einen ganzen Quilt aus einem Block.



Der Block mal 16...

Und dann kann ich entscheiden, ob mir der Block gefällt oder nicht. Und gefällt mir das hier? Der Vierer-Block gefällt mir aber der große Quilt eher nicht. Das würde ich nicht umsetzen.

Sollte ich also ein Quiltblockbuch zu Weihnachten bekommen, dann wisst Ihr nun, was ich anschliessend mache...

Viele Grüße

Martina und die

Kommentare:

  1. Liebe Martina, vielen Dank für den Post. Ich habe die Blockbücher noch nie so differnziert kategorisiert bzw. angeschaut.
    Aber du hast natürlich absolut recht. Danke für die Klarheit 💡die du mir damit beschert hast. LG Alex.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Alex,
      das ist übrigens dasselbe wie mit den Quiltmusterbüchern: Tolle Muster, aber wie wirkt denn das ganze auf einem Quilt und welches Muster für welchen Quilt. Immer diese Entscheidungen!
      Viele Grüße aus Bonn,
      Martina

      Löschen
  2. Liebe Martina,
    ein ganz toller und "wirksamer" Beitrag für mich ... input ... input ...
    Überhaupt danke an die ganze Runde für eure Aktivitäten. Gäbe es euch nicht, müsstet ihr erfunden werden!
    Viele Grüße an alle
    Renate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Renate,
      danke für Deine netten Worte. Das freut uns sehr.
      Mal sehen, was nächstes Jahr kommt.
      Viele Grüße und schöne Weihnachtstage
      Martina

      Löschen
  3. Liebe Martina,

    so bin ich noch nie an dieses Block-Sammlungen herangegangen. Das war jetzt wirklich inspirierend. Ich habe einige der Samplerbücher und nähe ja selbst im Moment am Dear Jane (ist allerdings schon ein Weilchen her) und am Splendid Sampler, wo das Buch jetzt auch zu erschienen ist.
    Toller Beitrag, vielen Dank dafür!
    Liebe Grüße
    Deine Ariane

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ariane,
    das freut mich, dass ich Dir eine Idee mitgeben konnte.
    Den Dear Jane hatte ich auch vor Jahren mal ganz ambitioniert angefangen, aber dann ganz schnell nicht weiter gemacht. Das ist wirklich die Krönung der Sampler. Den Splendid Sampler beobachte ich auch und sammle die Blöcke, die ich schön finde. Vielleicht mache ich da auch mal etwas draus.
    Viele Grüße und schöne Feiertage,
    Martina

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Martina,

    ich hab schon wieder was gelernt- herzlichen Dank dafür. Probiere das mit dem Fotografieren mal aus, freu mich schon darauf!
    Herzliche Grüße
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Martina,
    das ist eine sehr interessante Idee. So erhält man einen ersten Eindruck, wie ein einzelner Block ganzflächig wirkt. Danke fürs Teilen :-).
    Lieben Gruß
    Angie

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über Deine Meinung!