19.01.2017

Januar: Bee-Block von May

Ganz nach dem Motto "Make it simple, less is more" hat May sich für ihren Bee-Monat folgenden Block für uns überlegt.

Ganz viel Weiß und ein wenig Senf....



Und May hat sich natürlich ein paar genaue Gedanken gemacht, warum es gerade dieser Block werden muss und wie es zu diesen Farben kam:

Ich habe schon immer Farben geliebt, meine Augen wandern immer zu den bunten Dingern und ich frage mich oft, etwas mitleidig, warum jemand nur in beige durch die Gegend schleicht, wenn es doch so viel Schönes auf der Welt gibt.

Jetzt hat das Leben mir so einiges zugemutet und so viel ist auf mich niedergeprasselt, dass ich merke, dass ich innerlich zumache und nicht mehr so viele Farben ertrage. Deswegen besinne ich mich auch auf meine Wurzeln.

Ich bin Finnin, es kam mir nie in den Sinn etwas anderes werden zu wollen. Und bei uns wird Design ganz groß geschrieben. Alles wird sehr einfach gehalten; einfache Formen, wenig Farbe. Und es wirkt auf mich sehr beruhigend.

In meinem neuen Schlafzimmer ist alles weiß, und das ist genau das was ich zur Zeit brauche. Meine neue Decke wird auch größtenteils weiß sein, mit ein paar senfgelbe Ecken. Senfgelb ist schon seit meiner Kindheit meine absolute Lieblingsfarbe, auch wenn ich sie selten benutze. Mein Design ist nicht kompliziert, nur stur diese weißen Blöcke mit einem Viereck in der Mitte, eine Reihe nach der anderen.
Aber wahrscheinlich baue ich noch etwas anderes zu den gelben Quadraten mit in den Quilt rein. Vielleicht ein Quadrat in einer anderen Farben, etwas dunkleres gold, oder anthrazit? Oder vielleicht ein Dreieck? Ich weiß es nicht. Ich möchte mich auch nicht festlegen; wenn die Zeit kommt werde ich entscheiden. Vorher nicht.

In diesem Sinne auf eine fröhliche Bee 2017!

Judith, May und die

Kommentare:

  1. Liebe May, ich bin gespannt wie der fertige Quilt aussehen wird. Aber ich bin überzeugt dass er durch die Schlichtheit eine große Wirkung erzielen wird, egal ob im Schlafzimmer oder sonstwo. Lass es dir gut gehen. Herzliche Grüße. Alex

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke meine Liebe; ja ich bin auch gespannt wie die Wirkung sein wird. Und die Tickets fürs Rausausdemelend sind auch schon gebucht :-)

      Löschen
  2. Ich bin sehr gespannt, wie der Quilt dann aussieht. Ich finde es spannend zu hören, welche Überlegenung du für den Blickfang deiner Decke planst. Wünsche dir viel Kraft für diese turbulente Zeit, dass du bald wieder zur Ruhe kommst. Vielleicht liest du ja hier mit.
    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Birgit; ja ein bisschen Ruhe könnte ich gut gebrauchen...

      Löschen
  3. Liebe May, kann auf irgend eine Art und Weise deine Empfindungen nachvollziehen. Spüre ebenfalls, dass Weniger oftmals viel Mehr sein kann. War gleich angetan von der Schlichtheit deiner Blöcke - und senf - hat etwas Geheimnisvolles!
    In diesem Sinne freue ich mich auf unseren Austausch.
    Alles Liebe und Gute -
    Renate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Renate, den ganzen Tag habe ich über die Farbe senfgelb nachdenken müssen. Jetzt weiß ich, dass sie sowas wie eine Umarmung für mich ist, Geborgenheit.

      Löschen
  4. Liebe Renate, man kann seine Wurzeln nicht verleugnen und bei mir ist die Tendenz zu klaren Linien und wenigen Farben klar irgendwo in meinem Hinterkopf, auch wenn ich viele andere Sachen ausprobiere. Senf, geheimnisvoll? Hmmmm, vielleicht hast du Recht!

    AntwortenLöschen
  5. Hallo May, wahrscheinlich bin ich im Herzen auch eine Finnin. Die beruhigende Wirkung von bestimmten Farben empfinde ich auch. Manchmal ist ein wenig Farbe gut und manchmal eben nicht. Der Quilt wird sicher ganz toll. Pass auf, dass ich ihn dir nicht klaue. Viele Grüße, Martina

    AntwortenLöschen
  6. Nur zu meine Liebe, aber das was ich nähe möchtest du wirklich nicht haben...

    AntwortenLöschen
  7. Liebe May, Deine Blöcke passen in die Kategorie 'weniger ist mehr! Und das gefällt mir! Manchmal sorgt weniger auch für mehr Klarheit und Ruhe. Ich bin gespannt, wohin der Quilt Dich noch inspiriert.:-)
    Alles Liebe, Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Christiane; ja wir entwickeln uns ständig und es ist spannend zu sehen, wohin uns die Reise führt.

      Löschen
  8. Eva Gröne schreibt uns auf Facebook:
    Leider kann ich bei Euch im Blog keinerlei Kommentare posten - sie werden nicht veröffentlicht. Deswegen hier ;): Liebe May,

    Deinen Block hat mich sofort sehr angesprochen - auch, wenn ich momentan ein eher bunter Mensch bin ;) - Form, Farbe und das daraus resultierende Gefühl harmonieren perfekt.

    Ich freue mich, Dene fertiges Top irgendwann bewundenr zu dürfen.

    Liebe Grüße sendet
    Eva

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über Deine Meinung!