-->

24.11.2016

Das MCQ-Nähwochenende

Wir waren die NÄHGRUPPE und wir waren die absoluten Exoten bei unserem Nähwochenende am letzten Wochenende in der Sportschule. Tatsächlich stand das Schild Nähgruppe auf dem für uns reservierten Tisch für die Mahlzeiten. Iris hat darüber regelmäßig eine Krise bekommen... Aber woher sollten die Leute in der Sportschule auch wissen, dass wir eine moderne Quiltgruppe sind. Auf jeden Fall waren wir "anders" an diesem Wochenende zwischen der Fußballmannschaft von Zwickau, der U 15 Mannschaft von Korea und verschiedenen anderen Sportgruppen.

Angereist sind wir mit mehreren "Umzugstransportern"...



Unser Tagungsraum war irgendwann voll mit Stoff, Maschinen, Designwänden, hin- und herwuselnden Frauen, vielen Projekten auf den Tischen und einer absolut arbeitsamen Atmosphäre.
Tatsächlich standen vor den Fenstern immer wieder Neugierige, die sich wirklich die Nase an den Scheiben platt gedrückt haben.


Unser Nähraum



Wir waren zu siebt: Iris, Judith, Alex, Dagmar, May, Brigitte und ich. Und wir waren uns einig - es wird genäht bis zum Umfallen. Freitagabend bis 22 Uhr, Samstag von morgens bis spät abends und Sonntag dann bis 14 Uhr. Danach waren wir wirklich fertig. Jede Wette, dass die Fußballer nicht kaputter waren. Unsere Stimmung war auf jeden Fall bombastisch.






Es gab eine Sprintstrecke von der Nähmaschine zum Bügeleisen oder zum Schneidetisch. Manchmal wurde da tatsächlich um die Wette gelaufen...es wurde genäht, geschnitten, getestet, gebügelt, geredet, gesungen, gegessen, getrunken und gelacht (Kalorien von Nähwochenenden schlagen sich übrigens nicht auf den Hüften nieder).

Pausen konnten an unserem Büchertisch gemacht werden.





Wir hatten Spaß ohne Ende und für nächstes Jahr ist schon gebucht. Und dann sind hoffentlich auch Ulla und Christiane dabei. Danke für die tolle Organisation, Christiane.

Ein wenig Statistik:


Die meisten Projekte hat Judith fertig gestellt: 6WIPs
Die meisten Gepäckstücke hatten Alex  und ich
Dagmar hat den größten Vogel abgeschossen: Sie hat in die Hexi-Tasche gleich die Anleitung mit eingenäht.
Iris hat ohne Pause genäht (kein Spaziergang)
May war am entspanntesten von allen.
Brigitte am geduldigsten (10 Stunden Hasen stopfen)
Alex hatte die schicksten Nähschuhe.

Dagmar und die eingenähte Anleitung ;)

Am Schluss noch das obligatorische Gruppenbild mit den fertiggestellten Quilts und Tops, die gezeigt werden dürfen.

Das Abschlussbild


 Und ganz zum Schluss kommt eine Quizfrage: 

Wie viele Projekte haben wir fertiggestellt? Wer der Zahl am nächsten kommt, gewinnt ein Mini Charm Pack von Zen Chic. Wenn mehrere die Zahl treffen, dann wird gelost und wenn keiner richtig rät, dann losen wir unter allen...



Hier kommen ein paar Mosaike mit den WIPs von uns, einige wurden fertig, andere nicht...





Mays großes Projekt - ist es fertig gworden? Und was war mit dem  Mini Charm Projekt?



Dagmars WIPs



Alex WIPs


Brigittes WIPs



Iris WIPs



Judiths WIPs




Martinas WIPs



Zählen Brigittes Hasendame und ihr Hasenmann eigentlich als 2 Projekte?





Und hier ist unser Gewinn, den Brigitte sponsort...


Ein Mini Charm Pack True Blue von Zen Chic


Wir sind gespannt auf Eure Zahlen....
(falls Ihr nicht kommentieren könnt, schickt die Zahl per Email,  wir fügen Eure Schätzung dann hier ein)

Viele Grüße

Martina und die



Kommentare:

  1. Tolles Wochenende, der Bericht liest sich ganz fabulös! Ich sage mal vorsichtig 24....
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Oh man, da wäre ich ja auch gerne dabei gewesen. Das hört sich soo toll an und was ihr da gezaubert habt, sieht wunderschön aus. Ich lehne mich mal aus dem Fenster und sage 26 Projekte sind fertig geworden.
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
  3. Was ward ihr fleißig! Ichtippe auf 26 Projekte. Herzliche Grüße von Ines

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Martina, vielen Dank für diesen tollen amüsanten Post. Es war wirklich ein ganz klasse Wochenende. Ich freue mich schon sehr auf nächstes Jahr. LG Alex.

    AntwortenLöschen
  5. Es war einfach großartig!Ich kann es kaum abwarten bis es wieder heißt das Auto mit Nähsachen vollpacken und los gehts :-)

    AntwortenLöschen
  6. Das hört sich wirklich nach viel Arbeit aber auch nach enorm viel Spaß an. Bei dem Tempo, das Ihr an den Tag gelegt habt, war eine Sportschule der einzige wahre Platz für Euch :-) Und über das Wort Nähgruppe, wird einfach mal nachsichtig gelächelt ;-)
    Viele Grüße,
    Miriam

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,
    tolles Wochenende! So ein Spaß!
    Ich schätze mal 30! Wünsche aber natürlich auch allen anderen Glück an dieser Stelle!
    Liebe Grüße
    Ariane

    AntwortenLöschen
  8. Okay ich geb dann auch mal eine Schätzung ab und tippe auf 27 Projekte. Schwer zu sagen, wenn man die Größe nicht kennt.
    Es klingt auf jeden Fall nach einem spannendem und lustigem Wochenende.

    LG Mareike

    AntwortenLöschen
  9. Ups, habe vergessen meinen Tipp abzugeben: Ich schätze 28 Projekte:-)
    Viele Grüße,
    Miriam

    AntwortenLöschen
  10. Eingestellt für Anni Linnartz:
    Ich bin immer total begeistert von Eurem Block. Schaue fast jeden Tag was es bei euch Neues gibt.
    Meine Wahl: 25 Projekte wurden fertiggestellt.
    Liebe Grüße von Anni Linnartz

    AntwortenLöschen
  11. Was für ein toller Bericht über euer herrliches Nähwochenende. Beim Lesen stellte sich sofort ein gutes Gefühl bei mir ein - sieht echt kreativ und harmonisch aus. Ich kann das so gut nachfühlen. Zu eurer Räselfrage (super Idee): ich tippe mal auf 27.
    LG este

    AntwortenLöschen
  12. Na ihr hattet ja Spaß, das muss ein tolles Wochenende gewesen sein! Ich schätze 31

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Martina,
    du hast unser WE brillant zusammengefasst.
    Danke dafür😊
    Ja, es war super mit euch und ich freue mich schon aufs nächste Mal.Die eingenähte Anleitung bekommt einen besonderen Platz in der Anleitungssammlung😉
    LG
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  14. Mondsternchen sagt:
    Ich schätze nun - unter Anrechnung der Blöcke, die fertig werden sollten – 24 Objekte, die soweit fertig geworden sind, wie vorgenommen.

    Ihr ward ja sowas von fleißig, Chapeau!

    AntwortenLöschen
  15. Wie cool! Wenn Patchworken und Quilten auch unter Nähen fällt (und die Anzahl der aufgestellten Maschinen lässt Derartiges vermuten...) dann war ja die Bezeichnung "Nähgruppe" vielleicht gar nicht so verkehrt! Das hört sich nach einem äußerst produktiven und lustigen Wochenende an, wundervoll! Ich tippe auf 7 Frauen à durchschnittlich vier fertige Projekte, das wären 28. lg, Gabi

    AntwortenLöschen
  16. Hut ab vor der Leistung der gesamten Frauschaft! Und weil ich weiß, wieviele Stunden ein Quilt benötigt bis zum letzten Finish einschließlich Binding, würde ich dann doch etwas vorsichtiger schätzen. Es waren ja auch kleinere Objekte dabei. Vielleicht so 10 Objekte? Herzliche grüße und danke fürs Teilhabenlassen!
    Petra

    AntwortenLöschen
  17. Oh wie schön! Vielen Dank für den lustigen Bericht! Ich glaube wer genäht hat bis zum Umfallen hat auch viel geschafft. Ich sage ihr habt 16 Projekte fertiggestellt. Danke für die Gewinnchance!!

    AntwortenLöschen
  18. Da rate ich doch gerne mit! Hmmm... Ich tippe mal vorsichtiger und rechne ein, dass Judith ja so viel geschafft hat... 17? Schön, dass ihr so ein tolles Wochenende hattet!
    LG
    Julia

    AntwortenLöschen
  19. Oh ja, Nähwochenenden sind toll! Ich tippe mal auf 29 fertigte Projekte.

    AntwortenLöschen
  20. Für Beate:

    Hallo Zusammen, ich denke es sind 17 Whips Gruß aus dem sonnigen Aachen Beate

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über Deine Meinung!