20.02.2020

Alaaf!!!

Heute beginnt in Köln und im Kölner Umland der Straßenkarneval. Beziehungsweise der Ausnahmezustand.



Wir wünschen allen Jecken von Herzen ein dreifaches Kölle Alaaf und wünschen auch allen anderen eine schöne Faschings- und Fastnachtszeit.

Lesenwertes gibt es am kommenden Donnerstag wieder.

Alles Liebe

Judith und die

13.02.2020

Scrappy happy vol.2

Hallo liebe Leserinnen und Leser,

heute habe ich (Dagmar) die Freude euch etwas zu meinen Vorhaben bzgl. Scrappy zu berichten.



Als wir uns vor ein paar Monaten über das Jahresthema unterhalten haben, war ich zunächst ein wenig zurückhaltend. Ich hatte zunächst keine wirkliche Idee was ich damit anfangen sollte. Es wird also eine große Herausforderung.

Begonnen haben wir, mit einer Instchallenge vom 1.-7. Februar und damit musste ich mich mit Scrappy ausenandersetzen. Ich habe viel recherchiert und wenig genäht:-(

Diese Recherche und die Auseinandersetzung mit einer mir bis dahin nicht so präsenten Aufgabe, haben mich wieder mal inspiriert und ich bin froh über diese neuen Erfahrungen.

Damit ich etwas zeigen kann, habe ich mich an eine Zipper pouch gewagt.

Ihr habt vielleicht auf "nsta" gesehen, dass ich eine MJ´s Messenger Bag genäht habe.



Dabei gab es Reste- aber nur winzige Stückchen. Diese wollte ich nun verarbeiten und habe mir dazu die Anleitung von "sotakhandmade" angesehen.
QAYG- eine tolle Technik.

Ich habe einige Teilschritte meiner Tasche fotografiert:


 Die Reste der Tasche

Anfangspatch

 Fertig gequiltetes Vorder-und Rückteil

Zuschnitt

Vorder- und Rückansicht

Mir hat diese Technik und die Herstellung dieser kleinen Tasche sehr viel Spaß gemacht und ich denke, dass ich so noch einige Scraps verarbeitet bekomme.

Bisher gibt es noch keine weiteren Projektideen, die ich verraten kann- aber das Jahr hat ja gerade erst begonnen:-)

Ich hoffe ihr habe auch viele Ideen für das Jahr 2020!

Liebe Grüße
Dagmar und die


06.02.2020

Karneval in Köln

Wie die meisten wissen, wird Karneval in Köln ja als fünfte Jahreszeit bezeichnet und so ist den echten Karnevalsjecken auch kein Aufwand zu groß, sich auf dieses Event bzw. die jecken Tage vorzubereiten.

Die Tochter einer guten Freundin ist in dieser Session (so nennt man die fünfte Jahreszeit fachmännisch; Start 11.11. bis Aschermittwoch) die Jungfrau im Kölner Kinderdreigestirn 2020. 


Das Kinderdreigestirn vor der öffentlichen Proklamation 

Kinderdreigestirn bei der öffentlichen Proklamation 12.01.2020 - Foto: @koelner_karneval


Das Motto der Session 2019/2020 lautet  "Et Hätz schleiht em Veedel
Damit möchte das Festkomitee die kölschen Stadtviertel - 86 an der Zahl - in den Blickpunkt der Öffentlichkeit rücken. Ein großer Ausstatter für Karnevalisten vetreibt wie jedes Jahr   den Mottoschal. Diesmal in Patchworkoptik. Die verschiedenen Patches sollen die vielen verschiedenen Veedel der Stadt darstellen. 


Da lag den "Jungfrau Eltern" ja nun nichts  näher als die Patchworkfreundlin zu fragen, ob 
sie dem Kinderdreigestirn passende Taschen näht. Also ich war gefragt. 
Bei jedem Auftritt bekommen die Kids Geschenke, in Form von Süßigkeiten, Orden und ähnlichen Dingen. 
Diese Geschenke wollen stilgerecht untergebracht werden. Also habe ich dem Kölner Kinderdreigestirn passende Beutel genäht. Diese begleiten sie nun von einem Auftritt zum nächsten und bieten genug Platz alle Geschenke des Tages unterzubringen. 






Ich ließ mich auch nicht lange bitten, sondern hab natürlich sofort zugesagt und mich kurz vor Weihnachten an die Arbeit gemacht. Der passende Mottostoff hat mir die Arbeit natürlich erleichtert. 
Kurzerhand hab ich eine große Jacke aus dem Karnevalsstoff auseinandergeschnitten und die Taschen im Turnbeutelformat genäht. Anschließend noch die jeweiligen Insignien draufgenäht, den 'Et Hetz schleiht im Veedel' Patch draufgebügelt und fertig war die Sache. 

Und wenn frau einmal anfängt und es gut läuft, näht sie einfach weiter. 
Also auf die Schnelle noch ne Clutch für die kleine Jungfrau genäht. 
Klar war aber beim Nähen schon, dass die Mama Ansprüche auf diese Tasche anmelden würde ;-). Die Clutch ist nach einer Anleitung von Anna Graham @noodlehead,  Rainbow Clutch genäht.  




Hier noch ein paar zuckersüße Fotos der lieben Darleen!!! 
  
Jungfrauen unter sich, Griet und Darleen - Foto: @koelner_karnelval

Jungfrauen beim Essen. Zöpfe bitte hoch  - Foto: Nic.pe40

Auch wenn es noch ziemlich genau 2 Wochen bis Weiberfastnacht sind, wünsche ich euch ein schöne Karnevalszeit. Ob jeck oder nicht, habt eine gute Zeit und verbringt sie mit Dingen die euch glücklich machen!

Herzliche Grüße und schon mal Kölle Alaaf!!!

Alex. und die