-->

24.09.2016

Blind date heute - Heidi/Libellenquilts

Ich heiße Heidi, bin verheiratet, habe 2 inzwischen erwachsene Kinder und arbeite freiberuflich. Wir leben am Rande des Nordschwarzwaldes bei Pforzheim. Nach der Geburt meines zweiten Kindes blieb ich 3 Jahre daheim und machte auf den letzten Drücker im Erziehungsurlaub einen Patchworkkurs an der Volkshochschule. Ich hatte das Glück eine tolle Lehrerin zu haben, die das Handwerk ‚Patchwork‘ und auch die Freude daran gut vermitteln konnte. Ich habe bei ihr im Laufe der Jahre noch 2 oder 3 weitere Kurse gemacht und anschließend viel im Internet gelesen und gelernt.

Warum ich Patchwork lernen wollte, kann ich eigentlich nicht erklären… aber Handarbeiten habe ich schon immer gemacht, vom Stricken, Häkeln bis zum Kleider nähen. 



Generell nähe ich gerne mit Scraps und mische am liebsten die verschiedensten Stoffserien. Ich mag auch gerne frei geschnittene Quilts und Quilts mit Texten . Projekte genau nach einem Muster mit den exakten Stoffen nachzunähen, ist nicht so meine Sache.

Einer meiner Lieblingsquilt ist der X-and-+ Quilt, bei dem Sandra (HohenbrunnerQuilterin) und ich Blöcke getauscht haben, ein richtig schöner Scrap-Quilt J


Eine ‚Veröffentlichung‘ habe ich auch schon ;-), für ein nicht ganz junges Paar, das im Prinzip schon alles hatte und da die Einladungskarte Beatles Musik enthielt, habe ich diesen Hochzeitsquilt genäht, der dann auf dem Blog von themodernquiltguild gezeigt wurde.

Kürzlich habe ich einen Konfirmationsquilt fertig gemacht, eigentlich auch nicht so meine Richtung, aber er gefällt mir trotzdem.


Mein momentaner Stolz ist eine Sew Together Bag, da war ich überhaupt nicht sicher, ob ich sie überhaupt hinbekomme. Aber mithilfe eines QAL’s hat es ganz gut geklappt. Bis zum Schluss… ich hab die Tabs auf beiden Seiten des oberen Reißverschlusses angenäht, hab die Tasche von allen Seiten bewundert, wollte sie dann aufmachen und auch noch das Innere bestaunen…. und war erstmal fassungslos. Der Zipper vom Reißverschluss war weg! Ich konnte das Teil nicht aufmachen! Der erste Gedanke war: "Mist , jetzt habe ich den Reißverschluss falsch rum eingenäht…" aber das wars nicht. Dann dachte ich: "oh, habe ich wohl den Zipper mit abgeschnitten…" aber auch das war’s nicht. Ich habe ihn schlicht und einfach in den Tab eingenäht J


Letztes Jahr habe ich noch bei 2 Bee’s mitgemacht, zusätzlich noch bei einer Reisebee und muss sagen, dass ich seither sehr viel sauberer nähe (auch für mich ;-) ). Außerdem habe ich generell viel gelernt.  Da sich aber mit der Zeit die UFO’s gehäuft haben, bin ich nun nur bei der To be a bee, die Sandra und ich auch gegründet haben. Ansonsten gibt es hier im Ort in regelmäßigen Abständen einen freien Nähtreff in der Kirche; wenn ich Zeit habe, nehme ich da gerne teil. Mitglied einer festen Patchwork Gruppe bin ich nicht (mehr).

Ich mag sehr gerne verspielte Stoffserien z. B. von Heather Ross, Sarah Jane oder Aneela Hoey, versuche aber meinen Stash ausgeglichen zu halten J. Toll finde ich auch die Stoffe von Brigitte Heitland.

Mit Liberty Stoffen kann ich nicht so viel anfangen, auch diese Civil War Quilts liegen mir nicht und …. ich wage es kaum zu sagen… der Tula Pink Sampler hat mich auch nicht begeistert. Ich habe zwar beim QAL mitgenäht,  aber relativ früh aufgehört und das Buch inzwischen sogar ‚verscherbelt‘  ;-)  Viele der Tula Pink Stoffe gefallen mir zwar, ich finde sie allerdings schwer zu kombinieren.

Trotzdem allem mag ich meinen Tula-Pink-Quilt .

Ich blogge, mehr oder weniger regelmäßig, unter libellenquilts.blogspot.de, bin bei flickr und Instagram unter dem Namen libellenquilts.

Nun noch als Abschluss mein neuester fertiger Quilt… eine UFO-Fertigstellung… bestimmt findet sich irgendwann mal dafür ein Baby J 

So, vielen Dank, dass ich dabei sein durfte, ich hatte bisher schon viel Spaß beim Lesen der Blind Dates und hoffe, dass Ihr es heute auch hattet.

 Heidi

Kommentare:

  1. Hi, liebe Heidi,
    mit großem Interesse habe ich gerade deinen HochzeitsQuilt bestaunt ... ich find ihn supergenial, in seiner "reduzierten" ART ... und bisher kannte ich ihn nicht ... genauso deinen BabyQuilt ... wunderschöne, frische Farben und ich liebe das Motiv und den Scrappy-Look ... =)))
    Mit herzlichen HerbstSonnenGrüßen
    kirsten

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Heidi,

    ich freue mich immer sehr auf die Blind Dates und das Lesen Deiner Vorstellung hat mir auch wieder viel Spaß gemacht. Tolle Quilts machst Du, die gefallen mir alle. Vor der Sew-Together-Bag habe ich einen Heidenrespekt, die Anleitung liegt hier, ich habe mich aber noch nicht rangetraut; wenn man dieses Teil geschafft hat, darf man echt stolz auf sich sein!
    Viele Grüße
    Miriam

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Heidi,
    es ist immer so schön von Bekannten hier zu lesen. Deine Quilts habe immer so ein Leuchten und sind dadurch etwas Besonderes. Seit ich Euren X und + Quilt verfolgt habe, möchte ich auch so einen Quilt nähen und haben.Die Sew-Together-Bag habe ich auch schon gemacht und dass, obwohl nicht ein total begeisterter Taschennäher bin. Ich freue mich sehr auf unser nächstes Treffen.
    Viele Grüße,
    Martina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Heidi,
    interessant etwas von anderen Quiterinnen zu erfahren.
    Ich hätte gerne die Fähigkeit, mich nicht überwiegend an festen Vorlagen zu müssen. Jedenfalls ist diese Ausrichtung für mich erstrebenswert.
    Das Design von X und + Quilt, sowie "Konfirmationsquilt" steht im Kopf auf meiner Warteliste.
    Werde in deinen blog schauen.
    Es grüsst dich
    Renate

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Heidi,

    schön Dich kennenzulernen. Das Lesen der Blind dates hier auf dem Blog ist für mich zur liebgewordenen Gewohnheit geworden und ich freue mich über jede neue Vorstellung. Deine Quilts sind alle super schön und ich finde es schön, wenn man sich nicht exakt an eine Vorlage hält, oft fange ich mit einer Idee an und gestalte sie allein weiter oder ändere sie ab. Meist nehme ich sowieso schon von vornherein andere Stoffe. Auf Instagram habe ich Dich schon gefunden, auch da sind tolle Bilder! Liebe Grüße Ariane

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Heidi,
    deine Quilts sind wunderschön und von der Idee mit jemandem Blöcke zu tauschen, war ich schon sehr angetan als ihr dies beim Beetreffen erzählt habt😊Das Sich-lösen von Anleitungen kommt mir auch sehr entgegen😉Ich freue mich jetzt schon auf unser nächstes Treffen -auch wenn es noch ein wenig dauert.
    Liebe Grüße Dagmar 🙋

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Heidi, fast wäre mir dein interessantes und kurzweiliges Blind Date hier durchgegangen. Ich habs leider nicht so mit regelmäßig. Der Hochzeitsquilt ist ja wirklich mega schön. Eigentlich ist es ja (für mich) auch kein Blind Date, denn ich konnte dich und deine Arbeiten schon live bewundern. Schön, hier nochmal deine strahlenden Quilts gesammelt zu sehen und bestaunen zu können.
    Bis Bald, ganz herzliche Grüße, Alex.

    AntwortenLöschen
  8. Vielen Dank für eure lieben Kommentare...
    Obwohl mir May den 24.9. genannt hat, entdecke ich den Blogpost erst jetzt... naja, etwas dusselig ;-)

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über Deine Meinung!