-->

06.10.2016

Bücher, Bücher, Bücher,...


Wir haben in den letzten Wochen viel über die verschiedenen Richtungen der Patchwork- und Quiltszene berichtet. 


Ich möchte euch heute ein wenig Literatur vorstellen, die mir immer wieder Inspiration gibt- außer den ganzen Informationsquellen, die das Internet zur Verfügung stellt. 


Für mich ist es manchmal sehr entspannend, wenn ich mich mit einem Buch und einer Tasse Tee oder Kaffee in meinen Lieblingssessel zurückziehen kann, dort  ein wenig rumblättern, mir  meine Gedanken zu dem einen oder anderen Projekt machen kann und so neue Ideen aufkommen können.


Eines meiner Lieblingsbücher ist „500 quilt blocks“. Dies hat Martina mir vor einiger Zeit geschenkt und ich bin ihr heute noch sehr dankbar dafür. Dort finde ich immer wieder Blöcke, die ich unbedingt ausprobieren möchte. In der Einleitung gibt es viele Tipps zum Schneiden, Nähen, Umrechnen (cm in inch, und umgekehrt), Abkürzungen werden erklärt und einiges mehr. Viele Varianten der Blöcke werden vorgestellt.






Ein weiteres tolles Werk ist das Buch „The Modern Medallion Workbook“

Dort findet man viele Musterblöcke, die zu verschiedenen Medallion- Quilts zusammengestellt sind- gute Erklärungen und Abbildungen-einfach fantastisch. Spezielle Techniken werden nachvollziehbar erklärt und es werden  Anleitungen/ Tabellen  gegeben, wie ein Muster kleiner oder größer genäht werden kann. Ich möchte nicht mehr darauf verzichten.



 Wenn ihr allgemeine Tipps zum Nähen braucht, seit ihr gut bei „Nähen- einfach, achtsam, kreativ“ aufgehoben. Dort werden kleine Projekte vorgestellt, mit denen das eigene Nähvermögen erweitert werden kann. Die Anleitungen sind sehr verständlich und machen Lust auf mehr!



Dann mag ich noch sehr, sehr gerne drei Bücher, die sich mit dem Free- Motion Quilting auf der Haushaltsnähmaschine beschäftigen. 
Mein erstes Buch dazu war dieses:



Dort werden grundlegende Dinge erläutert, die zum Quilten gebraucht werden. Dann geht es an die Anleitungen zu den verschiedenen Quiltmustern. Alles sehr anschaulich. Nur das Üben müsst ihr selber übernehmen.

"Quilting modern"  enthält Anregungen, wie welche Muster am wirkungsvollsten angewendete werden können. Für mich eine unerlässliche Inspiration, wenn ich ein Projekt plane.


Das letzte Buch, das ich heute vorstellen möchte ist das „Ideenbuch“ zum Free-motion Quilting. In diesem Werk werden einzelne Blöcke mit unterschiedlichsten Quiltings versehen und ausführlich erklärt.  Für mich ein „must-have“ für  alle, die dieses Hobbý pflegen.





So nun bin ich sehr, sehr gespannt auf eure „Lieblings“-bücher. Ich freue mich schon auf eure Anregungen. 

Bis dahin viel Spaß beim Schmökern!

Eure Dagmar

Kommentare:

  1. Hallo Dagmar,
    Das Medaillon-Workbook habe ich bisher nicht, weil ich mir nicht sicher bin, ob ich einen Medaillonquilt machen möchte. Ich glaube ich schau noch mal bei Dir rein ;) Ansonsten habe ich dieses Buch über die Rot-Weiße Quilt-Ausstellung. Da blätter ich immer wieder und bin hin und weg. Außerdem mag ich Bücher über die Amish-Quilts. Das sind dann aber alles keine Anleitungsbücher, sondern einfach Bilderbücher.
    Viele Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Martina,
      dann sollten wir beim nächsten Treffen unsere Bücher austauschen,ich bin sehr gespannt in deine Lieblingsbücher reinzuschauen.
      Viebe Grüße
      Dagmar

      Löschen
  2. Oh je, da habe ich schon jede Menge Bücher, aber Dagmar du hast deine Favoriten so schön beschrieben, dass Begehrlichkeiten wieder geweckt wurden...Ich glaube das Medaillonbuch ist zuerst dran.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe May,
      ja, so geht es mir auch immer. Ich habe einige Bücher auf meiner "Liste". Ich bringe dir das Medaillonbuch mal mit:-).Manchmal hilft schon reinschauen.

      Viele Grüße
      Dagmar

      Löschen
  3. Danke für die Vorstellung, das Quilt-Buch von Amanda Murphy würde mich auch interessieren. Von Angela Walters hab ich das Buch "Shape by Shape", das ich auch auf meiner Bücherseite empfehle.
    LG este

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank für die Rückmeldung und den Tipp. Dort schaue ich gleich mal nach!
      Viele Grüße
      Dagmar

      Löschen
  4. Ich hatte mir vor einiger Zeit das Buch "First Steps on Free motion Quilting" gekauft und war damit sehr zufrieden. Es waren zwei Tips dabei, die mir sehr geholfen hatten. Außerdem habe ich einige der Mustervorschläge verwendet. Ich kann es für Anfänger empfehlen. Für Fortgeschrittene ist es sicher nicht so vielseitig.

    LG MAreike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Buch kenne ich noch nicht, schaue ich mir gleich mal an. Herzlichen Dank für den Tipp.
      Viele Grüße
      Dagmar

      Löschen
  5. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  6. Da meine Patchwork- und Quiltbibliothek noch nicht besonders groß ist, habe ich diese tolle Vorstellung der verschiedensten Bücher sofort mal zum Anlass genommen, meinen Bücherbestand ein wenig aufzustocken :-). Als blutige Anfängerin im Free-Motion Quilting habe ich mir erst einmal das Buch bestellt, das Mareike empfohlen hat; die anderen Bücher sind auf der Wunschliste gelandet; Weihnachten ist ja nicht mehr fern :-)
    Viele Grüße, Miriam

    AntwortenLöschen
  7. Ich wünsche dir viel Spaß beim Schmökern und Ausprobieren!
    Liebe Grüße
    Dagmar

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über Deine Meinung!