23.11.2017

Ein Nähwochenende vorbereiten

Seit drei Wochen steigt die Vorfreude: bald ist es soweit...
Martina: ...in zwei Wochen ist es soweit... wisst Ihr schon, was Ihr machen wollt? (May: Leute! Das Nähwochenende ist erst in zwei Wochen!)
Martina:...in einer Woche ist es soweit...und ich weiß immer noch nicht, was ich machen möchte....oh je, und meine Sachen muss ich noch packen und zwar ohne etwas zu vergessen...kennt Ihr das? So geht es seit einiger Zeit hinter den MCQ Kulissen ab.  Die Spannung steigt.



Auf jeden Fall hatten wir eine Woche vorher schon abgesprochen, wer die Bügeleisen, die großen Schneidematten und großen Lineale mitbringt. Wein, Sekt, Kuchen, andere ungesunde Nervernnahrung und Vitaminreiches ist gebongt. Sicher ist sicher! Die Designwand könnte ich schon ins Auto packen. Dann steht sie mir nicht mehr in den Füssen...



Das Schwierigste ist wirklich die Auswahl meiner Ufos, die ich fertig machen möchte und dann gibt es noch neue Projekte, die wir geplant haben und zusammen machen möchten.
Ich liste einfach mal auf:
-Makers Tote als Gemeinschaftsprojekt
-Triangles aus dem Bernina Zen Chic QAL
-Wayward Blöcke zusammennähen
-weihnachtlicher Diamondsquilt weiter machen oder doch lieber die Sterne von vor 2 Jahren?
-Bindings annähen

 So sahen im letzten Jahr unsere Transportfahrzeuge aus. Das wird in diesem Jahr sicher nicht anders sein...




Und so sehen dieses Jahr die ersten gepackten (noch alles sehr überschaubar) Taschen aus, die nur darauf warten, dass ihr Inhalt vernäht wird....

Judiths Projekte

So, und heute müssen wir nur noch einen Tag warten... denn morgen Nachmittag ist es so weit...
Das ist ja fast wie früher das Warten auf den Weihnachtsmann!

Martinas vorläufige Taschen und Körbe, aber da fehlt noch Zeug

Mädels, vergesst Eure Zahnbürsten nicht....

Viele Grüße und dann tauchen wir mal ab,

Martina und die



Kommentare:

  1. Wie wunderschön! Und wie ich dich grad beneide, wenn ich näher wohnen würde, würde ich doch glatt eine gut durchdachte Bewerbung um Aufnahme in euren tollen Kreis losschicken ;)). Das wird ganz sicher sehr produktiv werden mit eurer geballten Kreativität. Deine to-do-Liste kann sich sehen lassen. Ich freu mich schon über Erzählungen und Ergebnisse aus diesem tollen Nähtreff.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo eSTe,
      und was meinst Du wie wohlwollend wir Deine Bewerbung prüfen würden...ich wäre eine große Befürworterin.
      Wir werden wieder von Freitag bis Sonntag wie die Wilden loslegen. Leider weiß ich immer noch nicht, wie ich meine Tasche machen will. Immer diese Entscheidungen...
      Viele Grüße
      Martina

      Löschen
  2. Lach, kommt mir alles sehr bekannt vor! Viel Spaß euch allen und
    liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Steffi,
      die Vorfreude ist doch auch schon toll, nicht?
      Viele Grüße
      Martina

      Löschen
  3. Oh ja, wir freuen uns alle auf die gemeinsame Nähzeit- ich kanns gar nicht erwarten. Aber die Aufgabe zu entscheiden was konkret angegangen wird, ist fast nicht zu lösen. Das macht echtes Kopfzerbrechen. Wir werden dies genau betrachten, wenn wir dann unsere Taschen, Kisten und Koffer auspacken. Das ist dann tatsächlich wie Weihnachten:-)

    Liebe Grüße und voller Spannung
    Dagmar

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Dagmar,

      das Problem ist tatsächlich unlösbar...ich habe inzwischen drei Varianten da liegen. Oh weia, ob das gut geht?

      Bis morgen,
      Martina

      Löschen
  4. Habt ganz viele Freude gemeinsam bei all euren Projekten, die ihr uns dann hier zeigen könnt und uns damit Freude macht. Ja so gemeinsam nähen macht mir auch sehr viel Freude, aber hier hat sich langfristig noch kein regelmäßiger Kreis gefunden, aber irgendwann wird es schon klappen. LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  5. Hallo an Alle,
    ja die Vorfreude. Ich freu mich wie Bolle, habe nur in Gedanken schon etwas eingepackt. Einen wirklichen Plan -außer ganz viel Spaß haben- habe ich auch noch überhaupt nicht. Aber so viel ist sicher, wir sind ein ganzes WE zusammen und plaudern und sprechen über unser liebstes gemeinsames Hobby. Isch freu mir; sagte ich dass schon.

    Liebe Grüße
    Alex.

    AntwortenLöschen
  6. Zahnbürsten? Tse, tse, tse; notfalls putzen wir die Zahnzwischenräume mit Nähgarn! Muss reichen.

    AntwortenLöschen
  7. Oh das ist wie Pläne schmieden für die Klassenfahrt. Nur das hier alle ungeliebten (wie früher Lehrer und mancher Mitschüler) nicht mit muss. Ich freue mich sooo. Aber bevor ich mit Nähgarn Zähne putze packe ich lieber die Zahnbürste ein.

    Lg Judith

    AntwortenLöschen
  8. Oh wie wunderbar! Nähwochenende.
    Und ich bin sehr beruhigt, dass es bei anderen genauso aussieht wie bei mir!
    Ich wünsche euch megamäßig viel Spaß!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar, wir freuen uns sehr darüber.
Wir weisen darauf hin, dass durch Abgabe eines Kommentars alle eingegebenen Daten, die IP-Adresse, der Kommentartext sowie andere Daten an Server gesendet (und an Dritte weitergeben) werden können. Wenn du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du automatisch und explizit deine Zustimmung zur Datenerhebung. Weitere Infos findest du in der Datenschutzerklärung.