20.06.2018

Fiskars

Schon mal die Produktionsstätte von den Werkzeugen, die wir für unser schönes Hobby brauchen besucht? Ich (May) hatte es bisher nicht und habe mir ehrlicherweise auch nicht so viele Gedanken dazu gemacht.



Das hat sich vor einiger Zeit geändert als ich mich zu einem lange geplanten Besuch zum Dorf Fiskars in Sydwestfinnland aufmachte. Fiskars ist nur etwa 10-15 km von meinem Eltern, Bruder und vielen anderen Verwandten und Freunden entfernt, aber irgendwie hatte ich mir nie die Mühe gemacht dorthin zu fahren. Besonders spannend, oder schön habe ich mir den Ort nicht vorgestellt.


Es kam alles aber ganz anders. Kaum sind wir in den Ort reingefahren schon war ich bezaubert und konnte mich nicht satt sehen an den vielen schönen Häusern und die parkähnliche Anlage. Aber überzeugt euch selbst von den Bildern.



Fiskars ist die älteste Aktiengesellschaft in Finnland, seit dem Jahre 1649. Es ist ein Familienunternehmen, das in einem kleinen Dorf (Fiskars) gegründet wurde. Heutzutage besitzt das Unternehmen noch weitere, sehr bekannte Unternehmen wie Iittala, Arabia und Rörstrand um ein paar zu nennen.

Im Dorf ist auch ein Shop, in dem man einige der Produkte der Firma kaufen kann.


Hier auf dem Bild könnt ihr einige von den bekannten Scheren sehen. Das Angebot war groß und sehr verlockend. Jedenfalls waren meine Taschen sehr gut gefüllt bei der Abreise.


Wisst ihr warum die Scheren orange sind? Design könnte man glauben, aber in Wirklichkeit war es purer Zufall. Als man die Plastikmischung für die Herstellung ausprobieren wollte, war gerade die Farbe orange im Topf und das Ergebnis hat so gut gefallen, dass man sich für die Farbe orange als Markenzeichen entschieden hat.



Klar; ich benutze schon ewig die bekannten orangenen Scheren und Rollschneider und diverse andere Produkte, aber nur aus Gewohnheit und Überzeugung, nicht weil ich, oder die anderen aus der Gruppe irgendwelche Vorteile von diesem Bericht hätten.

Lebensmittelladen im Dorf

Hoffentlich konnte ich euch mit den Bildern ein bisschen Freude machen.

May und die


Kommentare:

  1. Vielen Dank, liebe May! Ich habe vor Jahren meinem Mann eine kleine Axt von Fiskars geschenkt. Das sind einfach die besten!
    Der Ort ist ja ein Träumchen - so schön!
    LG Rike

    AntwortenLöschen
  2. Hallo May,
    das ist ein toller Einblick in Dein wunderschönes Heimatland und sehr interessant zu sehen, wo die weltberühmten Scheren und Rollschneider herkommen.
    Danke für den interessanten Beitrag und die wunderschönen Fotos.
    Liebe Grüße,
    Christiane

    AntwortenLöschen
  3. Darüber habe ich mir überhaupt noch keine Gedanken gemacht! So ein Laden ist doch sicher die Versuchung pur....
    Und so schöne Bilder! Vielen Dank für's Mitnehmen.
    Valomea

    AntwortenLöschen
  4. Hallo May,
    wenn ich mir so die Bilder anschaue, dann frage ich mich schon, warum Du uns bisher noch nicht auf eine dieser Finnlandreisen mitgenommen hast ;) könnte man da nicht etwas interessantes Quiltiges bis nach Finnland ausarbeiten?
    Viele Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  5. Liebe May, der Ort hätte mich auch total verzaubert. Wunderschön dort. Danke fürs Teilen und vielen Dank auch nochmal fürs mitbringen der schönen Dinge ��
    LG Alex.

    AntwortenLöschen
  6. Sehr interessant, ich bin ein Fan von Fiskars, all mein Gartenwerkzeug sind orange! Für die Näherei ist das Angebot in den Läden hier im Süden so gut wie nicht vorhanden. Man sollte wohl mehr nachfragen, denn die Qualität der Werkzeuge ist unschlagbar, das verhält sich für Näh-Schneide-Zeugs ganz sicher auch so.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  7. Hallo May,
    Der Ort war nun wirklich ein Ausflug wert, und nicht nur zum Einkauf. Aber manchmal braucht es ein Ziel um sich auf den Weg zu machen. Ein zauberhafter Ort.
    Herzliche Grüße
    Marianne

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar, wir freuen uns sehr darüber.
Wir weisen darauf hin, dass durch Abgabe eines Kommentars alle eingegebenen Daten, die IP-Adresse, der Kommentartext sowie andere Daten an Server gesendet (und an Dritte weitergeben) werden können. Wenn du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du automatisch und explizit deine Zustimmung zur Datenerhebung. Weitere Infos findest du in der Datenschutzerklärung.