04.10.2018

Freemotion mit Iva

Hallo Zusammen

ein herrliches Wochenende mit Iva ging viel zu schnell vorbei und wir möchten euch hier einen Einblick gewähren.

Iva, Alex, Dagmar, May und Iris

Am vergangenen Samstag und Sonntag haben wir unter Iva's fachkundiger Anleitung intensiv, voll konzentriert und in bester Stimmung speziell angefertigte Tops gequiltet. Teilweise Freemotion Quilting, aber auch mit dem Walking Foot (nicht Running Foot ;-) ) und mit dem Ruler.


Wir lernten etwas über mehrere Lagen, die durchs Quilting entstehen können, Planung des Quiltings, über Swirls und Vliese. 



Bei all dem hatten wir sehr viel Spaß miteinander und waren am Abend alle ganz schön geschafft und zufrieden mit dem jeweiligen Tagwerk.


Zwischenstand


Die Tops hatten wir schon im Vorfeld angefertigt. Die eine länger vorher, die andere in einer Nachtschicht vor dem Kurs.
Top
Nachdem die Planung auf Papier nachgearbeitet wurde, haben wir die Tops entsprechend markiert und anschließend erst 'geheftet'.
Planung ist alles !!!
Markierungen vor dem Heften sind präziser, da sich die Tops nicht so wellen, als wenn schon ein Vlies drunter liegen würde. Hier haben wir auch festgestellt, dass Wollvlies sich nicht mit Sprühkleber 'heften' lässt.

Anschließend wurden viele gerade Linien mit dem Walking Foot/Obertransportfuß gesteppt.
Nachdem nun alle unterschiedlichen Bereiche für die anderen Formen geschaffen wurden, konnte es zum freemotion quilting/Freihandquilten übergehen.

Pebbles, Swirls und rauf - runter Linien verspannten unsere Schultern und forderten unsere gesamte Konzentration.)

Wir alle vier sind mehr oder weniger gleich weit gekommen und haben nun noch ein paar Hausaufgaben zu erledigen um das Top fertig zu stellen. Motiviert sind wir auch alle gleichermaßen.


Der nächste Kurstermin mit Iva ist bereits fest vereinbart. Vorfreude ist halt auch schööön.
Ich kann euch nur empfehlen, fangt an!

Reinigt eure Maschinchen, ölt sie gut, wechselt die Nadel, plant ein kleines Projekt und legt los. Es macht riesigen Spaß und eröffnet ganz neue Möglichkeiten.


In diesem Sinne, ganz liebe Grüße

Alex. und die

Kommentare:

  1. Oh, das sieht nach richtig viel Spaß aus! Hach, einen Kurs würde ich ja auch gerne mal wieder machen. Seit Rafi da ist und unsere Stoffdealerin dicht gemacht hat, kommt das einfach zu kurz. Ich freu mich schon auf den Bericht zum nächsten Kurs!
    LG Rike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Rike, ja viel Spaß und zufriedene Quilter. Manchmal muss das Hobby kürzer treten, umso mehr freut man sich wenn man wieder etwas macht.
      LG
      Alex.

      Löschen
  2. Hallo Ihr Lieben,
    Das sieht nach einer Menge Input aus und die Tops sehen schon jetzt toll aus. Ich beneide Euch so sehr. Aber die Bilder angucken und Ideen aufsaugen geht ja auch.
    Viele Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Du, kein Grund zum Beneiden. Du hast das ja alles schon drauf. Beim nächsten Mal biste wieder mit von der Partie :-)
      LG
      Alex.

      Löschen
  3. Das sieht unglaublich aufwändig auf. Und wunderschön. Das Ergebnis überzeugt auf ganzer Linie.
    Klasse Ergebnis .
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  4. Da wäre ich gerne dabei gewesen!! Also wenn Ihr im Winter mal wieder einen Kurs plant....
    Liebe Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ines,
      Interesse ist notiert. Vielleicht klappt es ja im nächsten Jahr.
      LG
      Alex.

      Löschen
  5. Oh wie toll. Die Freude ist zu spüren und ich wäre soooo gerne dabei gewesen.

    LG Judith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Du,
      die Tops kannst Du beim nächsten Treffen in voller Pracht unter die Lupe nehmen können und die Freude färbt dann mit ab ;-) .
      LG
      Alex.
      Alex.

      Löschen
  6. Boah, was für ein Ergebnis! Super! Ich bin begeistert. Gibt Iva, evtl. auch woanders Kurse, wenn Sie von einer Gruppe eingeladen wird!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marion,
      bei so einer guten Anleitung kann nur ein gutes Ergebnis (hüstel) rauskommen. Ja, frag Iva doch mal. Ich glaube schon, dass Sie wenn es einen Termin gibt, woanders Kurse gibt. Oder Du guckst mal bei Regina www.longarm.de ob spontan noch was frei ist.

      LG
      Alex.

      Löschen
  7. Schön anzuschauen wie konzentriert ihr bei der Sache seid. Und wie ich sehe, trägt das Früchte. Die Quiltergebnisse sind sehr schön.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo eSTe,
      ja konzentriert waren wir wirklich in der Tat und anschließend glücklich und zufrieden.
      Danke für dein Lob.
      LG
      Alex.

      Löschen
  8. Mit großer Neugierde habe ich den Hinweis über Instergram aufgenommen um euren Bericht zu lesen. Da kommt man schon mal ins Grübeln. Sicher könnte man die eigene autodidaktische Quilterei verbessern! Tolle Ergebnisse ! Die Mischung von Arbeit mit dem Walkingfoot und Freemotion bringt sehr schöne Effekte .
    Liebe Grüße Marianne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Marianne,
      ja, die autodidaktische Quilterei verbessern ist so leicht gesagt. Mit einer fachkundigen Anleitung ist es 'so viel' leichter einem roten Faden zu folgen und sich nicht zu verzetteln und am Ende ein (fast) fertiges Ergebnis zu haben.
      LG
      Alex.

      Löschen
  9. Hallo ihr Lieben, tolle Ergebnisse ��
    Habe es ja auch schon mal versucht, mit wesentlich weniger Erfolg ��, also alle Achtung. Und das es euch richtig viel Spaß gemacht hat, kann ich mir lebhaft vorstellen!��
    Wünsche euch ein schönes Wochenende, liebe Grüße sendet euch Karin ( Creative Quilter)

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Ihr Lieben,
    Eure Ergebnisse sind phänomenal! Und das nach so kurzer Zeit. Aber wie ich sehe gehört auch gute Vorbereitung und wie Du schon gesagt hattest - ein roter Faden dazu. Sicher werdet Ihr in Zukunft mit einem ganz neuen Blick ans Quilting gehen. Wenn beim nächsten Mal noch ein Platz frei wäre, würde ich mich freuen dabei zu sein.
    Euch erst mal ein schönes Wochenende,
    Christiane

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar, wir freuen uns sehr darüber.
Wir weisen darauf hin, dass durch Abgabe eines Kommentars alle eingegebenen Daten, die IP-Adresse, der Kommentartext sowie andere Daten an Server gesendet (und an Dritte weitergeben) werden können. Wenn du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du automatisch und explizit deine Zustimmung zur Datenerhebung. Weitere Infos findest du in der Datenschutzerklärung.