14.06.2018

Der fünfte Kurs mit Brigitte Heitland

Und wieder war Brigitte Heitland bei uns im Rheinland - zum fünften Mal hatten wir einen Kurs bei ihr. Es war fast ein halbes Jubiläum. Bei den letzten Kursen hatten wir schon die verschiedensten Zen Chic Muster gemacht. 2017 (London Tube), 2016 (Clarity), 2015 (Cross It), 2014 (Quiet Haven)....


Der Mega Star , Brigitte und einige Kursteilnehmerinnen

In diesem Jahr war der Mega Star das Kursthema , d. h. wir haben aus Jelly Rolls  einen mehr oder weniger scrappigen Lonestar-Quilt gemacht. Sterne sind ja für einige von uns nicht so prickelnd, aber in diesem Fall kann man ja auch einen Kreis oder einfache Zacken daraus machen. Wie in jedem Jahr gab es unter den Kursteilnehmerinnen viele Gedanken zu der Farbwahl usw. Bis kurz vor dem Kursbeginn waren einige noch unentschlossen. Es war also wie in jedem Jahr, es blieb spannend bis zur letzten Minute.


Unsere erste Besprechung des Musters

Es ging auch sofort los mit der Arbeit. Streifen schneiden, zusammen nähen und dann erneut zerschneiden.





Die Art und Weise der Markierung vor dem Zusammenfügen der Rauten erfolgte mit unterschiedlichen Methoden. Alex hat das Schneiderrädchen entdeckt und schwört nun darauf.


Arbeitswut im Kursraum

fleißiges Nähen

Als nächstes zeigen wir einige unserer modernen Lonestars.




Jetzt müssen wir nur noch den Quilt fertig machen - nach bekannter "zack und fertig"- Methode- damit wir das nächste Projekt ins Auge fassen können.

Und wieder hatten wir ein tolles Kurswochenende und wir freuen uns auf das nächste Jahr.

Viele Grüße

Martina und die







Kommentare:

  1. Das sieht ja nach richtig viel Spaß aus!!! Und die Ergebnisse sehen auch wahnsinnig toll aus!
    LG Rike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Rike,
      es war wieder ein tolles Kurserlebnis und wir sind alle hochmotiviert alle Quilts bald fertig zu machen.
      Viele Grüße
      Martina

      Löschen
  2. Das war ja ein tolles Wochenende!!!! Wenn im nächsten Kurs, bei Brigitte Heitland, ein Platz frei sein sollte, ich wäre interssiert.
    LG Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Eva,
      du kannst dich gerne vorher noch einmal melden und dann sehen wir ja, ob es noch einen Platz gibt.
      Viele Grüße
      Martina

      Löschen
  3. Hallo liebes MCQ-Team,
    nochmals ganz herzlichen Dank für die Möglichkeit, an einem solchen Highlight-Weekend teilnehmen zu können.
    Grüße euch
    Renate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Renate,
      es war nicht nur so schön, sondern auch wieder ausgesprochen produktiv.
      Viele Grüße
      Martina

      Löschen
  4. Ihr Lieben,
    was für ein tolles Wochenende! Ich hatte viel Spaß mit Euch und Brigitte. Jetzt ist nur noch die Frage, wann mein Stern fertig wird. Ich vermute, Ihr werdet schneller sein als ich �� Gerne wieder!
    Eure
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Julia,
      ich habe meine Rauten einfach an die Designwand gehängt und muss sie einfach schnell zusammen nähen. Sonst steht diese hässliche Wand bis in alle Ewigkeit im Wohnzimmer oder ich fange wieder neu mit dem Auslegen an...manchmal muss man sich selber austricksen...
      Viele Grüße und hoffentlich bis bald
      Martina

      Löschen
    2. Oh schon zwei Tage her und ich bin noch nicht dazu gekommen zu eurem interessanten Bericht zu schreiben. Ihr habt mit dem Megastar wieder ein tolles Projekt ausgesucht. Wunderschön ist das kreative "Gewusel" im Arbeitsraum, in solcher Atmosphäre ist die Stimmung traumhaft. Und du hast Recht, Martina, möglichst schnell zusammennähen ist wirklich eine sehr gute Idee.
      LG eSTe

      Löschen

Danke für Deinen Kommentar, wir freuen uns sehr darüber.
Wir weisen darauf hin, dass durch Abgabe eines Kommentars alle eingegebenen Daten, die IP-Adresse, der Kommentartext sowie andere Daten an Server gesendet (und an Dritte weitergeben) werden können. Wenn du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du automatisch und explizit deine Zustimmung zur Datenerhebung. Weitere Infos findest du in der Datenschutzerklärung.