07.06.2018

Juni: Bee Block die Sechste (Christiane)

Der Juni ist mein Bee Monat und mir war mal wieder richtig nach fröhlichen Farben zumute. Also habe ich in meinen Stoffschätzen nachgekramt und bin dabei auf einen Hey Dot Layer Cake von Brigitte Heitland gestoßen, der genau die Leichtigkeit und den Farbenfrohsinn versprach, den ich mir für einen Sommerquilt im Juni vorstellen mag.



Damit ich mit dem Layer Cake bei der Blockauswahl nicht ganz so eingeschränkt bin, habe ich mir noch einen Basicstoff dazu genommen und mich auf einen Hintergrundstoff festgelegt. Ich liebe den Mix aus Leinen und Baumwolle, weshalb ich gern auf Essex Linen von Robert Kaufmann zurückgreife. Seit ich auch Leinenstoff beim Möbelschweden entdeckt habe, der dem Essex Linen sehr ähnlich ist, experimentiere ich besonders bei kleinen Projekten wie Taschen, Miniquilts und MugRugs auch gerne damit. In diesem Jahr probiere ich den Leinen vom Möbelschweden nun auch mal im Bee Block als Hintergrundstoff aus. Was also im Block aussieht wie Essex Linen ist auf den zweiten Blick ein Leinenstoff vom Möbelschweden.


Also die Stoffe standen schon mal fest, nun brauchte ich ein 'Layer Cake friendly' Blockpattern, dass auch noch Bee-tauglich sein sollte. Zum Glück sind Pinterest & Co gute Inspirationsquellen und so habe ich mich dort zu diesem Blockmuster inspirieren lassen. Es ist kein aufwendiges Muster und mir war wichtig, dass ich den Layer Cake effektiv und variabel nutzen konnte. Dafür ist das Muster perfekt! Aus dem Layer Cake habe ich jeweils vier  5"x5" Squares geschnitten und den mittigen 5" Square habe ich jeweils mit einem anderen Stoff aus dem Layer ausgetauscht, um noch mehr Vielfalt in den Block zu bekommen.


Die anderen drei 5" Squares habe ich jeweils in zwei 2,5"x5" und je vier 2,5" Squares aufgeteilt. So konnte ich den Layer Cake effektiv nutzen, um so meinen Stoffvorrat etwas abzubauen oder anders gesagt: jetzt ist wieder Platz für einen neuen Layer Cake ;-)

Im Garten machen sich meine Bee Blöcke ganz gut und ich freue mich schon auf viele bunte Blöcke und den Sommerquilt, den ich mir daraus machen werde.

Vorab schon mal Danke an die fleißigen Bees für Ihre Unterstützung!

Eure Christiane und die


Kommentare:

  1. Hallo Christiane,
    sehr gut hast du erklärt wie du das Muster erarbeitet hast. Es gefällt mir, ebenso wie die Stoffwahl, die Layercakes hast du sehr "wirtschaftlich" genutzt. Ich liebe große Blöcke.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Christiane,
    auch in diesem Jahr machst Du wieder einen schönen Block, der dannim Ganzen sicher wunderbar zusammenkommt. Deine Bilder im Hof sind wirklich toll und zeigen, dass der Quilt perfekt passen wird.
    Viele Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  3. Cooler Block. Sieht sehr interessant aus und dennoch nicht so schwierig :) Mag die beiden grauen Ergänzungsstoffe. Hoffe Du bist mit dem "schwedischen Leinenmisch" nachher zufrieden. Allen Bees viel Spaß!

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Christiane,

    ich kann nur sagen, dass ich mich sehr freue dir einen dieser Blöcke nähen zu dürfen!
    Es wird am Ende ein super Quilt!
    LG
    Dagmar

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar, wir freuen uns sehr darüber.
Wir weisen darauf hin, dass durch Abgabe eines Kommentars alle eingegebenen Daten, die IP-Adresse, der Kommentartext sowie andere Daten an Server gesendet (und an Dritte weitergeben) werden können. Wenn du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du automatisch und explizit deine Zustimmung zur Datenerhebung. Weitere Infos findest du in der Datenschutzerklärung.