23.01.2020

Round Robin Wochenende ich Babenhausen

Am vergangenen Wochenende habe ich mich mal wieder aufgemacht um eine Reise zu tun... Diesmal ohne jegliche Unterstützung durch meine MCQ Mädels. 

2018 hatte ich ja bei dem RoundRobin Germany mitgemacht. 
12 Damen haben sich auf ein großes Abenteuer eingelassen und an 12 verschiedenen Reisequilts mitgenäht. 
Sandra hatte zu Beginn der Aktion einen schönen Post geschrieben klick

Jetzt war es endlich soweit. 
Das bereits Mitte 2019 geplante Treffen fand statt und ich habe die meisten der Mädels endlich persönlich kennen gelernt. 
Zu Beginn des Abenteuers / der Reise kannte ich  Sandra, Heidi, Ulli B. und Andrea C. persönlich
Die übrigen Teilnehmerinnen,  


kannte ich bislang 'nur' virtuell. 
Einige der Mädels konnten leider nicht kommen und so gibt es höchstwahrscheinlich im nächsten Jahr wieder ein Treffen, in der Hoffnung dann alle zusammen zu bringen und alle Quilts fertig zu haben und zeigen zu können. 

Hier ein Gruppenfoto vom ersten Abend. 
Gesine, Ulli B., Ulli M. Andrea C., Heidi, ich und Sandra
Wir wurden gut versorgt, hatten eine Menge Spaß und wirklich viele Lacher. Genauso gab es aber auch ruhige Momente in denen jede konzentriert vor sich her gearbeitet hat. 
Es wurde gefachsimpelt und Erfahrungen wurden ausgetauscht. 
Und.... unglaublich aber wahr eine kleine Sporteinheit stand auch auf dem Programm. Wer den boykottiert hat, könnt ihr euch denken, oder?! 

Noch während es etwas Tageslicht an einem ziemlich grauen Wochenende gab, nutzen wir das wenige Licht und das Treppenhaus des Hotels zum Präsentieren unserer Schmuckstücke. 

Es sind nämlich wirklich ganz tolle Quilttops entstanden!


Gesine's For the love of Sewing Quilt 

Bettina's Sternenhimmel in schwarz/weiß mit rotem Akzent

Birgit's Mathequilt

Ulli M.'s Flying Geese in türkis und aqua


Sandra's 12 Places to be Quilt

Ulli B.'s Sprüchequilt

Andrea's Bauhausquilt Vorderseite 


Bauhausquilt Rückseite 

Mein pastelliger Love to sew Quilt



Die eine oder andere von uns hat bereits einen fertigen Quilt daraus gemacht. 
Andere haben die Tops noch liegen und warten noch auf den richtigen Moment zur Fertigstellung.  

Aus meiner Sicht kann ich sagen, dass es ein ganz besonderes Top ist, dass auch in der Fertigstellung besonderes Augenmerk und Können verdient. Daher schiebe ich es nun schon sehr lange vor mir her aus dem wunderschönen Top einen fertigen Quilt zu machen. 'Gut Ding will Weile haben´, oder wie heißt es so schön? 
Das vergangene, gemeinsame Wochenende hat aber definitiv zu meiner Motivation beigetragen.

Es ist immer wieder eine schöne Erfahrung, virtuelle Bekanntschaften auch mal im  wirklichen realen Leben zu treffen, sich auszutauschen und über das schönste Hobby der Welt zu klönen.  


Natürlich durfte eine Wichtelrunde nicht fehlen. 
Jede von uns hat eine DevonPouch genäht, zusammen mit einer kleinen Süßigkeit in Zeitungspapier verpackt und dann wurde gewürfelt. Wer eine 6 würfelte, nahm sich ein Päckchen vom Tisch. Am Ende waren alle selig mit ihren neuen Täschchen. 






Ich hoffe, euch einen Einblick ins erste Nähwochenende des Jahres 2020 gegeben zu haben. 

Wie oben schon geschrieben war es ein richtig schönes, harmonisches und  motivierendes Wochenende mit den Mädels. Es hat richtig gut getan. Danke euch dafür.
#quiltyfriendsarethebest

Herzliche Grüße, 

Alex. und die
 















Kommentare:

  1. Hallo Alex,
    Ihr habt wirklich tolle Quilt fertig gemacht. Jeder ist ganz besonders geworden.
    Ein Nähwochenende ist immer eine tolle Sache. Ich freue mich schon auf unser nächstes...
    Viele Grüße und danke für die schönen Bilder,
    Martina

    AntwortenLöschen
  2. Da sind ja wirklich beeindruckende Quilts entstanden. So eine Quiltrundreise ist immer spannend.
    LG Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, stimmt. Es war das ganze Jahr über immer wieder spannend. Und nun viele kennengelernt zu haben, war eine große Bereicherung.
      Liebe Grüße
      Alex.

      Löschen
  3. Liebe Alex, das sieht nach ganz viel Energie aus. Erstaunlich, in welcher Vielfalt und liebenswerten Details ihr auf die Reise gegangen seid!
    Gruß Renate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Renate, wirklich sehr vielfältig waren die Aufgaben die wir zu bewältigen hatten. Diese Vielfalt war auch immer eine schöne Herausforderung.
      Liebe Grüße
      Alex.

      Löschen
  4. Liebe Alex,

    Traumhafte Quilt sind da 2018 entstanden. Schön so fast alle versamnelt bewundern zu dürfen und zu können. Nähwochenenden sind immereine traumhafte Zeit.

    LG Judith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, eine traumhafte Zeit war es wirklich
      LG und bis gleich

      Löschen
  5. Eure Round-Robin-Ergebnisse sind traumhaft, schön sie mal geballt zusammen zu sehen. Kann mir sehr gut vorstellen wie gut euch das Zusammensein gefallen hat - und dreimal darfst du raten wer mit dir die Sporteinheit geschwänzt hätte? Die Wichtelei ziegt wieder mal die enorme Vielfalt allein durch die unterschiedliche Stoffwahl, gut dass die Auswahl vom Zufall bestimmt wurde.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe eSTe, bist Du auch eiin Sportmuffel? Ich konnte leider nicht mitmachen, ich hatte Spliss....
      Liebe Grüße
      Alex.

      Löschen
  6. So many beautiful quilts. Thanks for showing us.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you for your lovely comment.
      Best wishes
      Alex.

      Löschen
  7. Toll die Quilts. Ich habe mich noch nie getraut, bei einem RoundRobin mitzumachen.
    Und eure Wichtelrunde gefällt mir auch richtig gut!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Marion,
      wenn Du eine nette Truppe hast, mit denen Du Dir den RR vorstellen kannst, einfach anfangen und keine Scheu haben, ist meine Empfehlung.
      Liebe Grüße
      Alex.

      Löschen
  8. Ha, beste Ausrede die ich je gehört habe :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du meinst meinen Spliss?!
      Ich würde mich sehr freuen wenn Du Deinen Hawai Quilt fertig machen würdest.
      Liebe Grüße
      Alex.

      Löschen
  9. Und abgesehen von der Ausrede ein schöner Bericht ! Ich bin im übrigen jetzt motiviert mein Quilttop fertig zu machen und vielleicht sogar den Quilt an sich ;-)

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar, wir freuen uns sehr darüber.
Wir weisen darauf hin, dass durch Abgabe eines Kommentars alle eingegebenen Daten, die IP-Adresse, der Kommentartext sowie andere Daten an Server gesendet (und an Dritte weitergeben) werden können. Wenn du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du automatisch und explizit deine Zustimmung zur Datenerhebung. Weitere Infos findest du in der Datenschutzerklärung.